Ueber mich        

Wer auch immer sich zu mir hier her verirrt haben mag:

Seit herzlich Willkommen und ich hoffe Ihr findet einige Themen, die Euch ebenso interessieren wie mich!

Man mag sich fragen weshalb diese Homepage existiert und warum ich mich (sehr spontan) entschlossen habe sie ins Leben zu rufen. Diese Frage versuche ich derzeit immer noch selber zu beantworten :-) Beginnen wir somit erstmal mit ein paar Facts zu meiner Person:

Ich bin eine derzeit 31-jährige, glücklich verheiratete und 2-fache Katzenmutti! Einige persönliche Kleinigkeiten finden sich noch im anschliessenden Steckbrief.

Schon in jungen Jahren habe ich festgestellt dass Religion / Glaube für mich ein Thema ist, das mich interessiert und mit dem ich mich auseinander setzen möchte. Sehr schnell habe ich somit auch erkennen müssen dass eben diese bei mir etwas anders ausschauen, als bei vielen anderen Leuten. Diese Erkenntnis führte dazu dass ich zunächst meinen Eltern klar machen musste, dass ich beispielsweise nicht konfirmiert werden möchte, da diese Sache sich nicht so ganz mit meinen eigenen Eindrücken decken wollte. Eigentlich haben sie es recht gut aufgenommen und mich machen lassen, nämlich meine eigenen Erfahrungen.

Glücklicherweise ist es ja im Leben so hübsch geregelt dass einem Menschen mit derart gelagerten Ambitionen immer mal wieder andere Menschen begegnen, die einen teilweise fördern, lehren, unterstützen und eine Weile auf ihrem Weg begleiten. So geschehen folglich auch in meinem Fall. Hierdurch gelangte ich in jungen Jahren zu netten Themen wie z. B. dem Nutzen von Heilsteinen, Tarotkarten u. ä. Und da man ja häufig von Hölzchen auf Stöckchen kommt ging es munter weiter in Bereichen wie Reinkarnation, übersinnliche Phänomene und was es sonst noch so Tolles in der Welt zu entdecken gibt. Ich denke ein Bild von meiner Weltanschauung wird sich erahnen lassen, wenn die verschiedenen Rubriken erstmal mit Leben gefüllt sind und mit der Zeit aussagekräftig werden. Lange Rede, kurzer Sinn:

Im Laufe der Jahre huschen so viele Informationen und Entdeckungen vorbei, man macht eine Masse an Erfahrungen und Vieles davon bleibt auch hängen. Aber leider gehen andere Dinge auch unter,weil es nun mal nicht die permanente Möglichkeit gibt alles zusammen zu tragen, zu speichern, schriftlich auszuwerten und zu katalogisieren. Weil ich dies für mich jedoch ändern möchte und die Spiritualität, Magie, der Glaube oder wie auch immer man hier es auch nennen mag - für mich einen grossen und wichtigen Bereich meines Lebens ausmachen, entschied ich mich kürzlich die Fülle an Informationen doch nicht nur für mich im stillen Kämmerlein, sondern eben auf diesem Wege anzuhäufen.

Ich erkannte für mich dass wir im Jahr 2011 die Möglichkeit haben unsere Gedanken und Meinungen einer Öffentlichkeit bekannt zu machen oder zumindest dem Teil davon, der es gerne lesen möchte. Und wer das hier nun wohl lesen möchte? Ich weiss es nicht. Sollte ich irgendwann einmal in zwei Jahren erkennen dass es eben niemanden interessiert hat, dann habe ich es einfach für mich selber gemacht und das sollte reichen.

Weiter auf Seite 2

Steckbrief Athena