Ueber mich        

Was haben also Edelsteine mit Rezepturen zu tun?

Nun ja, schauen wir mal... Essen kann man sie tatsächlich nicht, würde ich sagen.

Wie ich aber bemerkt habe bzw. ist mir neulich aufgefallen dass sie natürlich Verwendung in verschiedenen Ritualen finden (damit alleine qualifizieren sie sich für diese Rubrik ;-)

Sie werden als Amulette oder Talismane getragen, mit guten Wünschen aufgeladen oder mit Worten des Segens besprochen. Genauso setzte ich damit beispielsweise tagtäglich mein Heilsteinwasser an.

Fakt ist ja, wir gehen davon aus dass bestimmten Steinen gewisse Eigenschaften nachgesagt werden, die sie zu kleinen Helfern in der Not oder gar grossen Heilern machen können.

So schliesst sich auch schon der Kreis: Die Steine haben diverse Einsatzgebiete und da es so ist, will ich sie Euch hier nicht vor enthalten.

Hier also meine bisher schriftlich festgehaltenen Recherche-Ergebnisse im Bereich der heilsamen und wohltuenden Heilstein-Kräfte....

Amazonit

Rosenquarz

Goldfluss

Honigcalzit

Bergkristall

Opalit